Archiv

Archive for the ‘Gesundheit’ Category

Fukushima ausser Kontrolle, weitere Explosion und Feuer

Im Block 2 hat sich nun auch eine Explosion ereignet. Dort soll der innere Druckbehälter beschädigt sein. Block 4 sei in Brand geraten. Rauch steigt auf.

Somit sind alle 4 Blöcke des AKW Fukushima im Notstand. Partielle Kernschmelzen sind vermutlich bereits erfolgt oder im Gange.

Die Mannschaft des AKWs wurde auf 50 Arbeiter reduziert. Die Radioaktivität auf dem Gelände hat über 8000 Microsievert erreicht .

Der Wind hat zudem gedreht und treibt eine radioaktive Wolke Richtung Tokio. In Tokio selbst wurden bereits 9-fach erhöhte Strahlenwerte gemessen.

Japanische Regierung bittet US Militär um Hilfe bei der Bekämpfung des Brandes. Betreiber Tepco spricht von einem „sehr schlimmen Szenario“.

Japan muss sich auf das schlimmste gefasst machen. Im Großraum Tokio leben 35 Mio. Menschen. Quellen : Ticker N24 und N-tv um ca. 4.00 Ortszeit.

Advertisements

Kokosmilch Wasser aus reiner Kokosnussmilch jetzt online kaufen

Der Trend kommt aus den USA. Die Proms schlürfen neben Vittel Mineralwasser nun auch ständig Kokosmilch Wasser. Der Popstar Madonna spendete einer brasilianischen Kokosmilchwasser Firma sogar eine Million Dollar! Man sieht Madonna ständig mit einem Tetrapack des erlesenen Wassers herumlaufen. Das Getränk ähnelt Milch, hat wenig Kalorien,entwässert,  kurbelt sogar den Kalorienverbrauch an. Es ist besonders für Nahrungsempfindliche geeignet, da es keine Milch enthält, lactosefrei ist, kaum Eiweiss und kein Soja oder Schalenfrüchte beinhaltet.  Mittlerweile ist das Getränk zum Kult für die Menschen geworden, die ihr Gewicht penibel kontrollieren und schlank bleiben wollen. Das Getränk ist ein hervorragender isotonischer Durstlöscher, enthält viele Vitamine und schmeckt leicht gekühlt ähnlich wie Milch, aber mit einer leichten Kokosnote.

Beim Kauf ist darauf zu achten, dass es sich um 100% Kokosmilch Wasser handelt und keine zusätzlichen Stoffe hinzugegeben wurden.

Kokosmilch Wasser - der megatrend aus den USA, für alle die schlank werden oder bleiben wollen. Hier bequem online bestellen!

Kokosmilch Wasser ist nicht teuer und man sollte sich schon gute Bio Qualität gönnen. In den USA ist Vita Coco der Renner. In Deutschland gibt es aber sogar qualitativ besseres Kokosmilchwasser. Dr. Martins ist in diesem Segment sehr gut vertreten. Die Getränke sind frei von gentechnischen Zusätzen und werden ökologisch angebaut. Die Preise bei Amazon sind zudem viel günstiger, als in den Reformhäusern und Drogerien, in denen man die begehrte Kokosmilch manchmal(!) bekommt! Wenn man einen kleinen Vorrat bestellt, spart man sich zudem das Porto und auch die Fahrerei zum Supermarkt ( der es dann sowieso nicht hat). Ausserdem bringt es einem der nette Postbote bis ins Haus – oder schleppt es die Treppe hinauf. Das ist zwar nicht besonders sportlich, aber angenehm…..

Mehr Informationen über gesunde Trendernährung erwünscht ? Schon mal was von Stevia gehört ? (klick)


Abnehmen und besser aussehen

Stevia Rezept für zwischendurch

Wer eine Diät macht und nicht weiss, was er als kalorienarme Zwischenmahlzeit nehmen soll, für den gibt es einen kleinen Tipp.

Normalerweise sind Naturjoghurts mit max. 3,5% Fett eine häufig empfohlene Zwischenmahlzeit. Er sättigt, führt Flüssigkeit zu und hat vergleichsweise wenig Kalorien. Leider haben solche Joghurts den Nachteil, dass sie ziemlich fad schmecken. man kann sie zwar mit Früchten oder Honig etwas aufpeppen, hat dann aber wieder den Zucker dabei.

Rezept:

Eine Messerspitze Stevia in einen Joghurt, gut verrührt und ca. 2 Minuten abgewartet bietet da schon eher eine angemessene Ersatzbefriedung.

Nach Geschmack kann man auch etwas Zimt oder Vanillearoma hinzufügen.

Stevia zu kaufen gibt es hier

Weitere Beiträge zum Thema Stevia hier

Kategorien:Gesundheit, Kochen!Essen!Trinken! Schlagwörter: ,

Die Stevia Verschwörung

8. September 2010 11 Kommentare


An dieser Stelle folgen in den nächsten Wochen Informationen und Reportagen zum Thema „Stevia“.

Stevia ist ein natürliches Süssungsmittel, das aus einer südamerikanischen Pflanze (wissenschaftlich Stevia rebaudiana) genannt „Süsskraut“ gewonnen wird.

Aus den getrockneten Blättern der Pflanze kann man verschiedene Süssstoffe extrahieren, die um ein mehrfachses stärker wirken als Zucker oder üblicher Süßstoff.

Stevia soll sogar gegen Karies wirken – und das obwohl es bis zu 300 mal süsser als Zucker ist !

Die Entdeckung der Pflanze durch westliche Forscher geht auf das 19.te Jahrhunder zurück. Die Indios kannten ihre Wirkung schon lange.  Es gab immer wieder Anläufe, Stevia als Süssstoff zu etablieren, in einigen Ländern wie Japan ist dies erfolgt ( dort ist der in der EU erhältlich künstliche Süssstoff z.B. „Nutrasweet“ wegen Gesundheitsbedenken verboten). In der Eu aber ist Stevia als Lebensmittel nicht zugelassen und muss unter Tarnbezeichnungen in Reformhäusern und Drogerieren erworben werden.

Für die Sevia Fans liegt die Begründung klar auf der Hand: Die Zuckerindustrie und der Konzern Monsanto , der das Patent für den künstlichen Süssstoff hält, blockieren sämtliche Freigaben um ihren riesigen Geschäfte zu schützten. Ein sicherlich nicht ganz unberechtigte Hypothese. Würde Stevia zugelassen, würde diese den gesamten Zuckermarkt auf den Kopf stellen, neue Wettbewerber schaffen und alte Strukturen gefährden.

Aber es gibts sicherlich auch gute Gründe dafür, warum Stevia nicht so einfach in den Handel gelangt, sondern zunächst intensiv untersucht werden muss. Schliesslich handelt es sich bei Zucker um ein Grundnahrungsmittel, das so ziemlich jeder Konsument in irgend einer Form jeden Tag zu sich nimmt. Gäbe es gesundheitliche Bedenken, wäre eine vorzeitige Freigabe fatal.

Beleuchten wir doch mal ein wenig die genauen Hintergründe, warum – nach über 100 Jahren Forschung – Stevia noch immer nicht in Deutschland zugelassen ist und wo man Stevia bekommt bzw. wie man es verarbeitet.

Bücher zum Thema gibt es reichlich, wenn auch nicht alle wirklich gut sind. Rezeptbücher sind ebenfalls erhältlich und wenn wir schon dabei sind: Es gibt Stevia in verschiedenen Formen online auch zu kaufen!

Tipps gegen das Rauchen

An dieser Stelle, findet ihr Tipps die helfen , mit dem Rauchen aufzuhören. Beim Einen hilft dieser beim, andereen jener. Wichtig ist, dass man nie aufgibt!

Der heutige Tipp heisst

“ Später“

Er fällt unter die Kategorie Selbstsuggestion. Ich wende diesen Trick an, wenn ich mit dem Rauchen aufgehört habe und drohe rückfällig zu werden. Evtl. geht es aber auch in den ersten Tagen der Entwöhnung. In jedem Fall eignet sich dieser Trick – den es ist ein Trick, kein Tipp – für die Probleme mit dem psychischen Entzug.

Sobald also das Verlangen nach einer Zigarette aufkommt, quält man sich nicht ab, sondern gibt diesem Wunsch nach!

„Allerdings“ sagt man sich – und evtl. Umstehenden -“ Jetzt nicht; ich rauche später eine“. Man fügt einen Bezugspunkt hinzu, zB.: „Nach dem Essen“ , „In der nächsten Pause“, „Auf der Fahrt zurück im Auto“.

Man hat das natürlich nicht vor ! Aber dadurch, dass man den Widerstand gegen das Bedürfnis aufgibt und gleichzeitig einen festen Punkt in der Zukunft angibt, entspannt sich die Situation und das Bedürfnis verschwindet. Es ist ohnehin jetzt nur noch eine Kopfsache ( Nach ca. 3 Tagen) und so legen wir den Kopf herein!

Wenn dann „Später“ kommt, haben wir unser Vorhaben meist schon längst vergessen oder verschieben es erneut auf „Später“. Wichtig ist den Widerstand aufzugeben ( „Nein, ich rauche jetzt keine!“) und stattdessen sich selbst zu suggerieren, man würde es tun , aber eben später.

Mit der Zeit braucht man diese Technik immer weniger…

Kategorien:Gesundheit Schlagwörter: , ,
%d Bloggern gefällt das: